17 – Kapuzenfreebie passend zu Sweater Skagen

Ihr Lieben, manchmal muss es einfach kuschelig sein. Unser Sweater Skagen ist ja an sich schon kuschelig, weil er schön weit und gemütlich geschnitten ist aber auf dauert fehlt uns einfach die Kapuzenoption,… wir haben die Kapuze zwischenzeitlich konstruiert und für gut befunden. Heute steckt sie für euch im 17. Türchen des Hummelhonigadventskalenders.

Ihr habt das Schnittmuster Sweater Skagen bereits? Dann könnt ihr euch die Schnittdatei kostenlos herunterladen und die Anleitung aus dem Türchen nutzen.

Hier findet ihr die Schnittdatei für die Kapuze: Schnittdatei Kapuze.

Ihr habt das Schnittmuster noch nicht, aber Lust auf einen kuscheligen Begleiter für gemütliche Weihnachtstage? Dann bekommt ihr das Schnittmuster Skagen jetzt inklusive Kapuze. Der Sweater Skagen ist jetzt auch ein Hoodie Skagen.

Was benötigt ihr zusätzlich an Stoff: 50 cm je Außen- und Innenkapuze. Alles andere bleibt wie gehabt.

Ihr näht auch den Sweater bis auf das Halslochbündchen so wie ihr es sonst auch tut und dann ergänzen wir an Stelle des Halslochbündchens die Kapuze.

Die hintere Mitte der beiden Kapuzen mit einem elastischen Stich schließen.

Die Innenkapuze auf rechts wenden und in die Außenkapuze stecken. Dabei die beiden hinteren Mitten (mit der Naht) sauber aufeinander legen. Die beiden Kapuzen an der vorderen Kante stecken und aneinandernähen.

Die Kapuze auf rechts wenden, bügeln und optional von rechts (von der Seite der Außenkapuze) im Abstand von ca. 2 cm zur entstandenen Kante absteppen.
Die Kapuze stecken. Dazu die vordere Mitte fixieren. Die vordere Mitte ist auf dem Schnittteil mit einem Knips markiert. Die so vorbereitete Kapuze rechts auf rechts in der Halslochöffnung feststecken. Vordere Mitte auf vordere Mitte und hintere Mitte auf die hintere Mitte des Rumpfs.

Die Kapuze von innen mit einem elastischen Stich annähen.

Hoodie Skagen

Wir verlosen heute unter allen Kommentaren auf dem Blog, auf Facebook und Instagram 3 Papierschnittmuster Skagen – so erspart ihr euch drucken und kleben und könnt kombiniert mit dem neuen Kapuzenschnitt direkt einen Hoodie Skagen nähen. Macht ihr es wie wir und näht für euch selbst? Oder darf jemand anderer sich freuen?

Habt einen tollen Tag,

eure Hummeln

(Diese Verlosung wird von Hummelhonig veranstaltet. Sie startet sofort und endet am 17. Dezember 2021 um 23:59 Uhr. Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Bitte verseht anonyme Kommentare mit einer gültigen Email-Adresse, damit wir mit euch Kontakt aufnehmen können. Der Gewinn wird ausschließlich per Post versandt. Die Gewinner bestimmt das Los am 18. Dezember, der Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen.)


Kommentare

  1. Oh, da hab ich mir letztes Jahr den „falschen“ Schnitt gekauft. An dem man aber bestimmt auch diese Kapuze
    dranbasteln könnte. Allerdings täte ich mich einfach mit dem fertigen Schnitt. Und warum kompliziert wenns
    vielleicht einfach auch gut 🙂

  2. Oh, das sieht ja wirklich nach einem warmen, kuscheligen Hoodie aus, da bekomme ich richtig Lust auf einen Spaziergang im Schnee. Leider gibt es bei mir (zumindest noch) weder Schnee, noch das passende Schnittmuster…

  3. Oh ja, heute ist es so naßkalt und ich friere schon den ganzen Tag… Da wäre ein Hoodie Skagen genau das Richtige. Einen tollen Adventskalender habt ihr wieder dieses Jahr, es macht richtig Freude. Vielen Dank.

  4. Skagen mit Kapuze….mega! Den würde ich ganz egoistisch für mich nähen*g* Ich liebe Kuschel-Klamotten…und den passenden Sweater hätte ich sogar da. Danke für das schöne Türchen!

  5. Ich liebe den Hoodie Amsterdam. Aber wenn Skagen nun auch eine Kapuze hat und ich den Papierschnitt gewinnen würde, würde ich den glatt auch ausprobieren. Erst für mich natürlich. Muss ja schließlich erst geübt werden. Taschen etc nähe ich auch als Geschenke für Freunde und Kollegen, Kleidung bislang nicht (außer für meine Kinder und meinen Mann natürlich)…
    LG und vielen Dank für den Adventskalender

Schreibe einen Kommentar zu Liesl Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert