19 – Gutscheine für den Hummelhonig Laden

Wer hat nicht schonmal im letzten Moment einen Gutschein gemalt und verschenkt, weil das eigentliche Geschenk (oder die Idee dazu) einfach nicht rechtzeitig kam? Der Prototyp des Mini-Adventskalenders, den ihr auf unserer Startseite sehen könnt, ist z.B. ein Gutschein, den wir dieses Jahr Edith geschenkt haben – ein paar Tage später ist dann auch der Adventskalender angekommen, der das eigentliche Geschenk war…. Und besonders süß fand ich auch den Gutscheinblock, den meine Tochter mal für mich gebastelt hat: liebe- und mühevoll hat sie einen ganzen Klebezettelchen-Block vollgeschrieben mit „1x Rückenmassage, 1x Zimmer aufräumen, 1x Tisch abräumen, 1 liebes Kind, …“

Ganz einfach könnt ihr natürlich auch Gutscheine für den Hummelhonig Laden verschenken – perfekt für die Stoffliebhaberin mit dem eigenen Geschmack auf eurer Zu-Beschenken-Liste! Ihr findet die Gutscheine hier im Shop.

Hummelhonig Gutschein

Verlosung

Im Adventskalender verlosen wir heute 3 Gutscheine à 25 € – jeweils einen hier im Blog, einen auf Facebook und einen auf Instagram – wenn ihr auch dort kommentiert, erhöht ihr eure Gewinnchance! Um teilzunehmen, erzählt uns doch in eurem Kommentar von eurem schönsten, spektakulärsten oder lustigsten Gutschein – egal ob ihr ihn verschenkt habt oder selbst geschenkt bekommen habt!

(Diese Verlosung wird von Hummelhonig veranstaltet. Sie startet sofort und endet am 19. Dezember 2019 um 23:59 Uhr. Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Bitte verseht anonyme Kommentare mit einer gültigen Email-Adresse, damit wir mit euch Kontakt aufnehmen können. Der Gewinn wird ausschließlich per Post versandt. Die Gewinner bestimmt das Los am 20. Dezember, der Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen.)

Viel Glück!

Eure Hummeln


Kommentare

  1. Ui der schönste Gutschein den wir verschenkt haben, ging an meinen Papa und seine Frau. Für eine Schnapsprobe mit der ganzen Bande. Das war sehr lustig

  2. Mein schönster Gutschein war der einer Freundin für einen Musicalbesuch mit ihr als Begleitung. Sie hat kein Papier mit Aufschrift verschenkt, sondern sich selbst eine Schleife um den Bauch gebunden 😀

  3. Ich habe mittlerweile einen ganzen Stapel Gutscheine meiner Kinder gesammelt- ich hab ihnen schon angekündigt, dass ich demnächst ein Jahr lang nur noch liebe Kinder habe, die den Tisch decken, abräumen und spülen!

  4. Ich liebe es, Adventskalender zu basteln und zu verschenken. Dieses Jahr gab es einen Kalender mit 24 Paar selbstgenähten Socken für meine Schwester zum Geburtstag.

  5. Für eine Freundin meiner Tochter haben wir mal einen Gutschein für einen Theaterbesuch gebastelt. Da haben wir eine kleine Bühne mit Vorhang und Kasper gebastelt, das sah sehr süß aus.

  6. Ich bekomme zu Geburtstag seit einigen Jahren immer einen Gutschein über Zeit mit meinen Freundinnen geschenkt, denn das ist für uns das kostbarste, und im trubeligen Alltag manchmal schwer, diese zu sieht gemeinsam zu finden.

  7. Ich habe dem Liebsten selbstgemachte Rubbellose gemacht mit Hinweisen auf sein Geschenk (Gutschein für Karten seiner Lieblingsband mit Wochenende in Berlin) oder eine Schnitzeljagd mit einem „Schatz“ (Gutschein für ein Rennwochenende). Das kam gut an und der Weg dahin war manchmal sehr lustig

  8. Ich habe gerade für meine Enkelin einen Gutschein für den Sommerurlaub mit uns gebastelt. Es ist eine Explosionsbox mit Bildern , „Wasser“, „Strand“ und einem Strandkorb.

  9. Meine Tochter hat, als sie so ca. 6/7 Jahre alt war, einen wunderschön gemalten „Gutschein für ein Essen zu zweit für Mama und Papa“ verschenkt. (Bezahlen mussten wir allerdings selber…………..)

  10. Mein schönster Gutschein war ein Relaxtag mit allem drum und dran in einer wunderschönen österreichischen Therme!

    Herzlichen Dank für die tolle Verlosung!

  11. Hallo, ich liebe Gutscheine, dann kann ich mir nämlich das im Laden aussuchen, was mir wirklich gefällt und dann denke ich beim Gebrauch der Sachen immer an denjenigen, der mir den Gutschein geschenkt hat. Auch wenn der Gutschein schon länger her ist, schicke ich dem Schenker immer ein Foto von den „Einkäufen“ und bedanke mich nochmals.
    Schönes Wochenende

  12. Leider fallen mir nur die 2 blödesten Gutscheine ein, die ich bekommen habe. Ich hatte sie mir gewünscht, sie von 2 Freundinnen geschenkt bekommen, mich gefreut, aber sie sind nie von ihnen eingelöst worden. 🙁

  13. Vielleicht nicht der beste, aber sicher ein Gutschein mit Geschichte. K2 hat mir vor Jahren Gutscheine für ein Sonntagsfrühstück geschenkt. Die habe ich jetzt wiedergefunden und wollte sie einlösen, sehr zum Protest des Teenagers (früh aufstehen und so).

  14. Ich habe von meiner Mutter einen Gutschein für eine Gesichtsmassage bekommen. Ich HASSE es wenn mich jemand im Gesicht anfasst.
    Dieser Gutschein liegt nun seit Jahren hier in meinem Kästchen und meine Mutter mir in den Ohren.
    Ein tolles Geschenk.

  15. Wir im Norden haben wirklich selten Schnee und eine Freundin hat mir zu Weihnachten mal eine lustige Postkarte geschickt da stand drauf: Gutschein für 1x Schnee an Weihnachten – Anleitung: 1. sorgfältig entlang der gestrichelten Linie ausschneiden 2. in kleine Schnipsel zereißen und in die Luft werfen – das war echt lustig!

  16. Ich habe noch keinen Gutschein gewonnen. Verschenkt habe ich nur einmal was: Einen Gutschein für Eventim. Nicht spektakulär, aber so ist es eben.

  17. Gutscheine sind toll❤. Man kann einen Gutschein für irgendwas basteln. Zum Beispiel einen Gutschein für einen Gutschein oder für einen Wunsch. Ich habe einmal einen Gutschein bekommen, die ich mir selber gekauft habe und schon paar Tage vor dem Schenken eingelöst habe

  18. Hallo, mein kuriosester Gutschein. Vor 19 Jahren von meinem Mann zu Weihnachten. Gutschein zum Ski fahren gehen. Warum kurios? Ganz einfach. Mein Mann und Ski fahren? Das geht mal gar nicht. Ok hatte mich darüber gefreut und freue mich heute noch auf das Ski fahren, denn bis heute wurde er nicht eingelöst (und das nicht, weil ich nicht gerne gegangen wäre ;o)).
    Liebe Grüße

  19. Liebe Hummeln
    Vielen Dank für das schöne Gewinnspiel

    Als ich mit dem DIY-Adventskalender-Sammlung anfing, wart ihr die ersten, wo Fortuna mir ihr ihre Gunst schenkte

  20. Wie alle Eltern haben wir auch Gutscheine von unseren Kindern bekommen, der liebste war uns…..einmal solange schlafen wie ihr wollt! Haben reichlich ausgenutzt

  21. Mit 16 habe ich einen Gutschein von einem Babyfachmarkt gewonnen. Den haben wir dann da an ein Paar verkauft, die einen Kinderwagen suchten, so haben die 50 DM gespart und ich hatte 450 DM.

  22. Ein schöner Gutschein war von meinen Eltern für Brunchen mein Mann und ich und die Kinder durften bei ihnen bleiben. Wie wir das im Oktober genossen haben.

  23. Den schönsten Gutschein habe ich von meinem Sohn bekommen als er 4 Jahre alt war. Es waren Blumen gemalt und ich habe dafür einen kleinen Blumenstrauß bekommen.

  24. Den schönsten Gutschein hat sich unser Schwiegersohn zu einem runden Geburtstag gewünscht: Jeder Gast sollte ein Erlebnis mit ihm teilen. So hatte er ein Jahr lang viele schöne Erlebnisse mit allen Freunden: Wanderungen, Backen, Ausflüge, Rafting …

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.