Buuuh! Bald ist Halloween!

Im Hummelhonigladen gruselt es aus allen Ecken – denn die jungen Hummeln hibbeln schon ganz eifrig auf die Gruselnacht hin! Wir haben uns das Basteln etwas vereinfacht und den Plotter jede Menge Gruselgesichter schneiden lassen 🎃👻🦇Für euch haben wir die Halloweengesichter in ein Plotterfreebie gepackt – ihr findet es ab sofort im Hummelhonigshop.

Die Halloweengesichter machen sich ganz hervorragend aus Vinylfolie auf Mumiengläsern (umwickelt dafür einfach Gläser mit Mullbinden – z.B. aus einem alten Auto-Verbandskasten -, klebt die Gesichter drauf und steckt eine Lichterkette oder LED-Teelichter in die Gläser) und Kürbissen – das geht deutlich schneller als Schnitzen und nach Halloween können die Kürbisse noch in die Suppe!

Oder klebt doch mal Gesichter auf kleine Gläschen und füllt diese mit Süßem oder Saurem!

Wenn ihr Kerzen mit gruseligen Gesichtern bekleben wollt, verwendet am besten Wachsfolien!

Und wen erschreckt ihr am liebsten?

Gruselgrüße

Lena


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.