15 – Kissen mit Reißverschluss

Ein toller Stoff, ein knalliger Reißverschluss, dazu noch ein Bügelbild und ein Füllkissen – mehr braucht ihr nicht für euer neues Lieblingskissen!

Wir zeigen euch heute im Blog Schritt für Schritt, wie ihr diese Kissenhüllen näht. Ihr braucht dazu:

  • ein Füllkissen eurer Wahl
  • stabilen Stoff für die Hülle – etwas länger als die Kissenhülle und mindestens doppelt so breit. Wir haben den heavy washed Canvas von mind the maker verwendet.
  • Reißverschluss-Meterware – 10 cm länger als euer Kissen, mit einem bereits aufgezogenen Zipper
  • Optional ein Bügelbild eurer Wahl – wir haben hier eins der Weihnachtslieder und einen Maxi-Buchstaben verwendet
  • Stoffklammern oder Stecknadeln und passendes Nähgarn

Und so näht ihr die Kissenülle

Messt zu Sicherheit euer Füllkissen aus und erstellt euch eine Skizze für den Zuschnitt. Die Höhe des Zuschnitts entspricht der Höhe des Füllkissens (wir rechnen keine Nahtzugabe hinzu, so wird die fertige Hülle etwas kleiner als das Kissen und ist dann schön gefüllt), die Breite im Bruch ist um die halbe Reißverschlussbreite und einmal Nahtzugabe schmaler als das Kissen. Wir schneiden mit Lineal und Rollschneider zu, ihr könnt aber auch ein Schnittmuster in Originalgröße auf Papier zeichnen oder die Schnittlinien mit Kreide direkt auf den Stoff übertragen.

Im nächsten Schritt steckt ihr den Reißverschluss rechts auf rechts an eine der kurzen Seiten des Stoffs. Der Reißverschlusss ragt dabei an beiden Enden über den Kissenstoff hinaus und den Zipper schiebt ihr an eines dieser überstehenden Enden, sodass der Reißverschluss geschlossen ist. Näht den Reißverschluss mit einem Geradstich fest – der Reißverschlussfuß eurer Nähmaschine ist hier hilfreich.

Klappt nun den Reißverschluss nach außen, streicht die Kante des Stoffs glatt (oder bügelt hier einmal drüber, beim Canvas reicht das glattstreichen) und steppt die Kante mit einem langen Geradstich ca. 2 mm breit ab. Steckt nun die andere Kante des Reißverschlusses auf die noch offene Kante des Kissenstoffs – achtet dabei darauf, dass die seitlichen Kanten des Kissenstoffs sauber aufeinander liegen – und näht auch die zweite Reißverschlussseite fest.

Das Absteppen der zweiten Seite gelingt leichter, wenn ihr den Reißverschluss öffnet – achtet nur darauf, den Zipper nicht komplett herunter zu schieben. Im nächsten Schritt steckt ihr die noch offenen Seiten – den Reißverschluss könnt ihr dabei ganz nach eurem Geschmack platzieren, wir mögen es gern wenn er ca. 15 cm von der Seite des Kissens entfernt ist. Achtet besonders auf die offene Seite des Reißverschlusses (der Reißverschluss muss etwa zur Hälfte geöffnet sein, damit ihr das Kissen später wenden könnt), die beiden Raupen sollten möglichst dicht aneinander liegen. Schließt die Seiten des Kissens mit einem Geradstich. Näht langsam und zur Sicherheit mehrfach über den Reißverschluss.

Nun ist der Reißverschluss gesichert und ihr könnt die überstehenden Enden abschneiden. Die Reißverschlusskanten können noch vorsichtig mit der Flamme eines Feuerzeugs versiegelt werden. Versäubert die Nahtzugabe an den beiden offenen Kanten mit einem breiten Zickzackstich. Fertig!

Wendet die Kissenhülle, formt die Ecken ordentlich aus und steckt das Füllkissen in die Hülle. Jetzt ist Zeit fürs Sofa und Füße hochlegen – wir empfehlen dazu ein Heißgetränk eurer Wahl!

Alle Zutaten für die Kissenhüllen findet ihr im Shop: Canvas, Reißverschlussmeterware und jede Menge Bügelbilder! Und das beste ist: Wir haben auch Materialpakete mit Canvas und Reißverschluss für euch!

Im Adventskalender verlosen wir heute drei dieser Materialpakete – eins im Blog, eins auf Instagram und eins auf Facebook. Erzählt uns doch einfach in eurem Kommentar welches eure liebste Farbkombination ist und wer das fertige Kissen bekommen soll!

Liebe Grüße

Eure Hummeln

(Diese Verlosung wird von Hummelhonig veranstaltet. Sie startet sofort und endet am 15. Dezember 2021 um 23:59 Uhr. Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Bitte verseht anonyme Kommentare mit einer gültigen Email-Adresse, damit wir mit euch Kontakt aufnehmen können. Der Gewinn wird ausschließlich per Post versandt. Die Gewinner bestimmt das Los am 16. Dezember, der Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen.)


Kommentare

  1. So schöne Kissen. Ich finde neon orange und pewter eine tolle Kombination, die sehr gut kontrastiert. Danke für eure Mühen, ich liebe euren tollen Adventskalender jedes Jahr aufs Neue liebe Grüße Manuela S.

  2. Ich finde die Farbe grape total super. Ich würde einen neon Reißverschluß dazu wählen, damit es schön knallig wird. Das orange gefällt mit hier am Besten.

  3. Super schöne Kissen! Ich würde den orangenen RV gerne mit dem grünen Pine-Canvas kombinieren. Das Kissen wäre dann für meine Arbeitskollegin, die sich eine entspannte Ruhepause echt verdient hat…
    Viele Grüße!

  4. Ich finde diese Schlichtheit toll, das macht es irgendwie elegant. Ich würde mir das Kissen aus Canvas Heavy washed canvas pine (mit dem Reißverschluss in schwarz-kupfer kombinieren. Und das wäre dann perfekt für MICH!

  5. Zur jetzigen Weihnachtszeit würde ich einen dunklen grau/braunen Stoff mit farblich passendem Reißverschluss auswählen und dazu ein glitzeriges Bügelbild und das würde perfekt auf meine Couch passen.

  6. Das wäre doch ein feines Nähprojekt für zwischendurch. Da ich mit den geraden Nähten entlang eines Reißverschlusses noch nicht so geschickt bin, würde ich das erst einmal testen und eines für mich nähen, pewter + neonorange ist mein Favorit.

  7. Mir gefällt schwarz mit Bronze oder beige mit türkis sehr gut und ich brauche schon länger neue Kissen. alles muss Frau sich selber nähen 😉
    Ihr habt einen wundervollen Adventskalender. Euch noch eine tolle Weihnachtszeit.
    Marion

  8. Kissen mit Reißverschluss mal anders – super Idee! Dunkelgrau mit orangem Reißverschluss als Hingucker wäre meine Wahl – und ich würde es für mein Nähzimmer nähen!

  9. Die Kissen sind so schön. Danke für die Aktion.Ich fände Altrosa und neon/pink oder schwarz/kupfer toll.Die wären dann fürs alle auf dem großen Sofa.
    Liebe Grüße
    Sabrina

  10. Ich finde braun sehr schön aber kann mich nicht festlegen das Kissen dürfte doch glatt in unser neues Zuhause mit umziehen ♥️

  11. Die Kissenhüllen sind ja Mega und so einfach zu nähen! Ich würde mich für die Kombination Canvas Grape und dem schwarz/kupferfarbenen Reißverschluss entscheiden. Danke für die tolle Idee!

  12. Tolle Idee. Ich würde es in einem schönen Grauton mit passendem Reißverschluss nähen. Ich bräuchte sowieso neue Kissen für die Couch. Und dann könnte ich noch ein schönes Kissen für meine Tochter nähen.
    Vielen Dank für die tolle Anleitung.
    LG Manuela

  13. Ich kann mich leider nicht entscheiden, welche Farbkombi ich nehmen würde. Und verschenken, hmm weiß ich auch nicht. Evtl doch lieber behalten?

  14. Der Canvas ist klasse! Ich hab ihn in Grau hier fürs Kinderzimmer… Grün wäre als Kissen super, mit goldenem Reißverschluss passend zur Wohnzimmertapete-ein Traum!

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.