22 – Freebook Wäschebeutel

Ich packe meinen Koffer und was dabei niemals fehlen darf, ist ein Wäschebeutel. Ich möchte meine Unterwäsche nicht im Koffer umherfliegen haben – vielleicht ein kleines Trauma, als ich einmal am Bahnhof Zeuge wurde, wie einer Frau der Koffer umfiel und aufsprang und sich der halbe Inhalt auf dem Gleis verteilte. Aber auch der Ordnung halber. Auch im Urlaub, habe ich alles kompakt an einem Ort und muss nichts suchen.

Alle Familienmitglieder haben bei uns einen solchen Beutel und er ist mittlerweile ein Muss.

Eine natürliche Fortführung ist der Wäschebeutel in größer, worin dann die Schmutzwäsche gesammelt werden kann.

Hierfür sind 3 Größen vorgesehen, je nachdem, ob ihr nur persönliche Schmutzwäsche sammeln wollt oder alle Dreckwäsche des Urlaubs in einem Schmutzwäschebeutel verstauen wollt.

Das Schnittmuster und die Nähanleitung für die Wäschebeutel sind im heutigen Freebook zu finden.

Damit die Wäschebeutel besonders toll zur Geltung kommen, haben wir uns schöne Schriftzüge und Symbole überlegt, die als Bügelbilder bzw. als Plotterdatei verfügbar sind:

Und wer noch kurz vor knapp Weihnachtsgeschenke braucht, die Wäschebeutel sind im Nu genäht. Und zum Aufhübschen verlosen wir heute unter allen Kommentaren hier im Blog, auf Facebook und auf Instagram je 1 Wäsche Bügelbild-Set. Teilt uns einfach mit, ob ihr am liebsten weiß, gold oder neon gewinnen möchtet. Ihr könnt auf mehreren Kanälen kommentieren. Dadurch erhöht sich eure Gewinnchance.

Liebe Grüße

Eure Hummeln aka Elke, Lena und Edith

(Diese Verlosung wird von Hummelhonig veranstaltet. Sie startet sofort und endet am 22. Dezember 2021 um 23:59 Uhr. Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Bitte verseht anonyme Kommentare mit einer gültigen Email-Adresse, damit wir mit euch Kontakt aufnehmen können. Der Gewinn wird ausschließlich per Post versandt. Die Gewinner bestimmt das Los am 23. Dezember, der Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen.)


Kommentare

  1. Die dürfen gerne bei mir im Koffer einziehen. Ist besser, als irgendwelche Tüten, die dann nach dem Urlaub im Müll landen. Das Bügelbild in neon wäre toll.

  2. Eine tolle Idee! Meist fehlt ja ein Beutel für die Schmutzwäsche, wenn man im Urlaub ist. Dann muss eine Plastiktasche herhalten, was nicht gerade nachhaltig ist. Mir würde weiß am besten gefallen.

  3. Danke für die Idee! Einfach und doch muß man erst draufkommem… 😉 Wir haben seither Stoffbeutel (Einkaufsbeutel) verwendet, da ich Plastikbeutel auch schon immer blöd fand. Aber das Zuknoten ist immer unpraktisch – entweder müssen die Träger entsprechend lang sein, daß es bei gefüllter Tasche noch zum Knoten reicht oder man sitzt nach dem Urlaub vor der Waschmaschine und bekommt die Knoten nicht auf, weil Kind sie sicherheitshalber superfest zugezogen hat….
    Ich find eigentlich alle Farben toll. Vielleicht Gold? Dann hat die Schmutzwäsche wenigstens ETWAS edles…. 🙂

  4. Oh NEON finde ich total klasse!
    Dann hüpfe och doch mal schnell in den Lostopf und drücke mir die Däumchen

    Wünsche euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest ❄️ Bleibt alle gesund

  5. Wow, das ist ein tolles Schnittmuster. Meine Wäschenetze, die ich sonst immer benutze, sind schon ziemlich unansehnlich geworden. Da kommt das Schnittmuster genau recht 🙂
    Und falls ich gewinnen sollte, würde ich weiß nehmen, ist neutral.
    Vielen lieben Dank für den tollen Adventskalender.
    LG Manuela

  6. Das ist eine so tolle Idee. Die Socken im Schuh, die Unterwäsche ganz unten verstaut…
    Ich glaube die weiße Variante kann ich mir sehr gut auf den Beuteln vorstellen.

Schreibe einen Kommentar zu Jasmin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert